25. Juni 2014 von Caro Musik, Musikvideo-Klassiker

Heute vor fünf Jahren starb Michael Jackson im Alter vom 50 Jahren. Das nehme ich zum Anlass, daran zu erinnern, dass er nicht nur verdammt gute Musik gemacht hat, sondern auch der König der aufwändigsten Musikvideos war.
Das Video – oder man müsste fast schon sagen der Kurzfilm – „Ghosts“ von 1996 enthält gleich drei seiner Lieder, „2 Bad“, „Is It Scary?“ und „Ghosts“ (nur im Abspann). Michael Jackson arbeitete für das Drehbuch mit Stephen King zusammen, von dem die Idee für diesen Film stammt. Witzig ist, dass Michael Jackson in einer Doppelrolle in diesem Video zu sehen ist. Er spielt zum einen sich selbst, aber auch seinen erbittertesten Gegner: den dicken Bürgermeister, der dann auch eine lustige und gute Tanzeinlage hinlegt. Mitglied der Meute der „Dorfbewohner“ ist außerdem Mos Def.
Das Video hat leider keine so gute Qualität aber es ist zumindest vollständig, es dauert gut 35 Minuten:

13. Oktober 2013 von Luca Musik, Video, Web-Fundstücke

Grade zufällig drüber gestolpert. Und jetzt bin ich erstmal 1,5 h beschäftig. Dubidubidubidubidouuu….

5. Oktober 2013 von Caro Musik, Video, Web-Fundstücke

Dieses Video von Jim Demuth ist einerseits das Musikvideo der Britischen Rockband Django Django für ihren Song „WOR“, zum anderen ein sehr gut gemachter Kurzdokumentarfilm über junge Männer in Indien, die sich durch halsbrecherische Aktionen im Well of Death ihren Lebensunterhalt verdienen.

22. September 2013 von Caro Musik

20. September 2013 von Caro Musik, Sound of the day

Im Original von Mumford & Sons, aber vom Marshall auch ziemlich schön:

1 2 3 7